WUTZ Asla

Diese Woche bei WUTZ (KW 32 + 33)

#1: Junggesellenabschied

Kaum gestartet, schon verspätet! In der letzten Woche musste unsere kleine Behind-The-Scenes-Reihe leider pausieren, weil wir für einen unserer besten Freunde den Junggesellenabschied vorbereitet – und dann natürlich auch gefeiert haben. Donnerstag & Freitag gingen für Planung, Organisation und Einkaufen drauf. Das Wochenende haben wir dann zu zehnt in der Villa Gerolstein (übrigens sehr zu empfehlen!) verbracht, und ordentlich begossen.

JGA

Whirlpool, Sauna, Kicker, Playstation, ein riesiger Garten mit Grill, der Bach direkt vor der Tür, Bierkühlschrank und ein Audiosystem mit dem man die halbe Eifel hätte beschallen können – alles war dabei! Mit Anfang / Mitte 30 steckt man solche Aktionen aber nicht mehr ganz so leicht weg wie noch mit 20. Insofern waren zwei Tage zum Auskurieren dann auch bitter nötig.

#2: Tisch für Sarah & Ben

Ganz untätig waren wir in der Werkstatt natürlich trotzdem nicht. Der Tisch für Sarah und ihren gefeierten Ehemann in spe ist nämlich fertig geworden, und wird in den nächsten Tagen bei ihnen zu Hause aufgebaut. Die zwei haben sich für unser Modell WTZ 001 mit Beinen in Rohstahl und einer Platte aus Fichtenholz entschieden.

WUTZ 001 Oil

Da die beiden recht frisch gebackene Eltern sind, kam als Versiegelung diesmal unser Bio-Arbeitsplattenöl zum Einsatz. Das ist zum Einen etwas wasserabweisender als das Wachs das wir bisher verwendet haben, zum Anderen außerdem noch lebensmittelecht. So darf beim Füttern dann auch ruhig mal was daneben gehen. Trotz der etwas aufwändigeren Verarbeitung überlegen wir, in Zukunft alle Tische damit zu behandeln.

#3: Neue Fassade für die Werkstatt

WUTZ Fassade

Nachdem wir jetzt ein Jahr im Industriepark Bickendorf unser “Headquarter“ betreiben, und das Gebäude in dem wir unsere Geschäftsräume bezogen haben schon eine ganze Weile länger dort steht, wurde es Zeit für einen neuen Anstrich. Die Handwerker haben sich ran gehalten, und in der letzten Woche das verwitterte gelb/grau durch ein neues grau/kaminrot ersetzt. Das entspricht zwar nicht ganz unseren Vorstellungen, sieht aber auf jeden Fall frischer aus als die alte Fassade. Unsere Vermieter sind happy, wir sind happy, und in den nächsten Tagen kann dann auch unsere heißgeliebte Schaukel wieder montiert werden 😉

#4: Eat Play Love

Eat Play Love 2017

Vom 25. – 27. August 2017 geht EAT, PLAY, LOVE in die zweite Runde. Auf dem zweitägigen Festival am Fühlinger See wird es Streetfood, Wakeboard, und elektronische Musik geben. WUTZ ist diesmal mit von der Partie, und baut die dazugehörige Bühne.

Dafür haben wir in den letzten Wochen in unserer Werkstatt ein Modell gebaut, das ab kommenden Mittwoch umgesetzt und aufgebaut werden soll. Fotos vom Aufbau findet ihr dann in der nächsten Ausgabe von “Diese Woche bei WUTZ“. Wer sich das ganze live anschauen möchte, findet alle Infos zur Veranstaltung entweder unter eatplaylove.de oder in der Facebook-Veranstaltung. Kommt doch mal rum und trinkt ein Bier mit uns. Der Eintritt ist frei.

carsten

6 Antworten zu “Diese Woche bei WUTZ (KW 32 + 33)